ÖlAbsorb


Beschreibung

Produktinfo Sicherheitsdatenblatt

ÖlAbsorb ist ein kugelporiges mineralisches Feingranulat auf der Basis von

Calciumsilikathydrat (Tobermorit (Hauptbestandteil)) mit sehr hohem Aufsaugvermögen.

Für:

  • Alkalische Substanzen (Laugen)
  • Feuergefährliche, brennbare Flüssigkeiten
  • Unpolare, organische Flüssigkeiten, z.B. Öle, Kraftstoffe
  • Wässrige und polare Flüssigkeiten

ÖlAbsorb wird ressourcenschonend zu 100 % aus veredelten Produktionsresten hergestellt.

Entsorgung nach Gebrauch

Für Entsorgungsmaßnahmen sind die einschlägigen Bestimmungen und gesetzlichen Vorschriften für den an ÖlAbsorb gebundenen Stoff zu beachten.Unbenutztes Ölbinder Typ III R kann auf Deponieklasse I entsorgt werden.

  • ÖlAbsorb bindet absorptiv, adsorptiv oder chemisch organische und anorganische Verbindungen, wie
  • Öle, Altöle, Fette, Schmierstoffe
  • Laugen, Farben, Lacke, Lösemittel, Kohlenwasserstoffe (chloriert, gesättigt, ungesättigt)
  • Kontakt mit starken Säuren und Oxidationsmitteln vermeiden!!!
  • ÖlAbsorb nimmt auch pastöse Flüssigkeiten und Emulsionen auf.
  • Kleinere Flächenbrände von Ölen und Lösemitteln können durch Abstreuen mit
  • ÖlAbsorb  eingedämmt werden.
  • ÖlAbsorb entfernt durch Ionenaustausch u./o. Adsorption verschiedene Schwermetalle aus kontaminierten Rauch- und Abgasen.
ÖlAbsorb