RostFix


Beschreibung

Produktinfo Sicherheitsdatenblatt

Rostlöser für säureempfindliche Beläge

Anwendungsgebiete:

  • Säurefreier Rostumwandler für alle Natur- und Kunststeinbeläge.
  • RostFix besitzt eine hohe Eindringtiefe und entfernt somit sicher auch tief eingezogene Rostablagerungen.
  • RostFix reagiert nicht mit dem Stein und verändert hierdurch nicht seine Optik.
  • Kann auf nahezu allen Steinarten, wie z.B. Marmor, Terrazzo, Betonwerkstein, Feinsteinzeug etc. eingesetzt werden.
  • RostFix ist extrem einfach in der Verarbeitung und erfordert keine Vorkenntnisse. Fehler wie bei dem Absäuern von Belägen sind ausgeschlossen.
  • RostFix ist ebenfalls gut geeignet für die Aufhellung und Deoxidation von Kupfer und Messing.

Verarbeitung

  • RostFix wird einfach auf die Roststellen aufgesprüht. Nach einer Einwirkzeit von 5-15 Minuten mit viel Wasser nachspülen und eventuell Vorgang wiederholen.
  • Die entstehende Violettfärbung ist ein Indikator für die Wirksamkeit der Lösung.
  • Bei hellen oder weißen Steinen verschwindet die Violettfärbung erst nach einiger Zeit durch UV-Einstrahlung und Regen. Für eine schnelle Beseitigung den Fleck mit HD-Reiniger nachbehandeln.
  • RostFix sollte erst ab 15 °C angewendet werden und die Oberflächen sollten absolut trocken sein.
  • Im Innenbereich nur mit ausreichender Belüftung anwenden.
  • Der unangenehme Geruch ist produktspezifisch und für die Wirkung ausschlaggebend.
  • RostFix nur mit Handschuhen (PVC, Nitrilkautschuk) und Schutzbrille verarbeiten. Spritzer auf der Haut sofort mit Wasser abwaschen. Produkt nicht über längere Zeit inhalieren.

Hinweise: Vor der Erstanwendung Materialien an verdeckter Stelle auf Verträglichkeit prüfen. Bei großflächigen Verfärbungen des Belages sollte eine Probefläche angelegt werden. Hier sollte generell mit einem leicht alkalischen Reiniger, z.B AllClean, nachgereinigt werden.

Enthält gemäß 648/2004/EG: organische Schwefelverbindungen, Netzmittel und Duftstoffe.

RostFix